Oberschule Süd glänzt beim bundesweiten Bildungsvergleich

Die Leistungen der Schülerinnen und Schüler der Oberschule Süd Delmenhorst liegen beim IQB-Bildungstrend über dem bundesweiten Durchschnitt. An dem Bildungsvergleich nahmen mehr als 37.000 Schülerinnen und Schüler aus über 1.700 Schulen in allen 16 Bundesländern Deutschlands teil. Getestet wurden Kompetenzen in den Fächern Deutsch und Englisch.Im Einzelnen wurden im Fach Deutsch Testaufgaben zu den drei in den Bildungsstandards der Kultusministerkonferenz (KMK) definierten Kompetenzbereichen „Lesen – mit Texten und Medien umgehen“, „Sprechen und Zuhören“ sowie „Schreiben“ eingesetzt. Im Fach Englisch wurden jeweils Aufgaben zum „Leseverstehen“ und zum „Hörverstehen“ vorgelegt.

iqb

Auftraggeber der Studie sind die Kultusminister der Bundesländer. Die wissenschaftliche Gesamtverantwortung für den IQB-Bildungstrend liegt beim Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) an der Humboldt-Universität Berlin.