Frau Haschke ist im Ruhestand

Wer nach den Sommerferien das Sekretariat betritt, wird feststellen: Da fehlt ein bekanntes Gesicht. Denn unsere stets gut gelaunte und auch bei größtem Stress immer ruhig und freundlich bleibende Schulsekretärin Ute Haschke wurde am letzten Schultag von Schulleiter Claus Schroeder in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Die gebürtige Delmenhorsterin, die seit 1991 als Schulsekretärin aktiv gewesen ist, arbeitete seit 2004 an der Oberschule Süd Delmenhorst (vormals Schulzentrum Süd).

Den typischen Alltag einer Schulsekretärin meisterte die unermüdliche Frau Haschke täglich beeindruckend: Wie schaffte sie bloß die ganze Büroarbeit, während rund um die Uhr Schülerinnen und Schüler wegen Krankmeldungen, Telefonanrufen, Abgaben von Elternbriefen etc. an der Tür Schlange standen oder Lehrkräfte noch ein Blatt mehr auf den Stapel legten oder nur mal kurz etwas fragen wollten? Ganz einfach: Sie liebte ihren Beruf und die täglichen Kontakte zu den Kindern und Jugendlichen, Lehrkräften und Eltern – und das zeigte sie täglich aufs Neue.

Wir, das gesamte Kollegium und die Schülerschaft, wünschen Ihnen, Frau Haschke, dass Sie mit derselben Power Ihren Ruhestand genießen, all Ihre Ziele (ohne Überstunden) erreichen und gesund und glücklich bleiben. Alles Gute von Ihrer Oberschule Süd!