Rückrufaktion Corona-Selbsttest

Wir bitten die Schülerinnen und Schüler, alle Corona-Selbsttest, die für das Testen zuhause ausgegeben worden sind, wieder mit in die Schule zu bringen, da sich unter den Testkits eine fehlerhafte Charge (LOT 2021040016) befindet, die vereinzelt falsch positive Testergebnisse anzeigt (allerdings keine falsch negativen Ergebnisse).

Da der Schulbesucht aktuell nur mit einem zuhause durchgeführten Selbsttest möglich ist und die fehlerhafte Charge neben den vereinzelten falsch positiven auch korrekt positive Ergebnisse anzeigt, kommen Schülerinnen und Schüler mit einem positiven Testergebnis trotzdem NICHT in die Schule, sondern melden sich telefonisch bei uns und erhalten einen Berechtigungsschein für einen PCR-Test. Der Schulbesucht ist erst wieder nach Vorlage eines negativen PCR-Test-Ergebnisses möglich.