Luftfilter im Einsatz

Durch einen Beschluss der Delmenhorster Politik sind nun auch an der Oberschule Süd Delmenhorst Luftfilteranlagen in allen Unterrichtsräumen aufgestellt worden. Die 57 Geräte wurden optimal eingestellt und mit in das Netzwerk eingebunden. So ist ein geplanter Start zu Unterrichtsbeginn gewährleistet und ebenfalls ein Herunterfahren nach dem Schulbetrieb. Ein weiterer Vorteil ist, dass die smarten Geräte einen anstehenden Filterwechsel anzeigen und zentral darüber informieren. Die Geräte wurden dauerhaft in den Modus Bakterien- und Virenfilter gesetzt und messen automatisch die Raumluft und steuern selbstständig die Filterleistung. Ohne diese Einstellung wären die Geräte nur im Pollenfiltermodus und würden die optimale Filterleistung nicht erreichen.

Wichtig ist aber, dass die Geräte das Lüften nicht ersetzen. Sie können höchstens unterstützend wirken, dürfen aber keine Sicherheit vermitteln. So wird an der Oberschule Süd Delmenhorst auch weiterhin regelmäßig der Lüftungsgong ertönen, um alle 20 Minuten für jeweils 5 Minuten das Lüften der Unterrichtsräume einzuleiten.