Einschulung und Willkommenswoche der 5. Klassen

Ein Baum ziert unser Schullogo, weil er stets Wurzeln bildet und wächst – so wie alle, die Teil unserer Schulgemeinschaft sind. Und welche Bedeutung Gemeinschaft an der Oberschule Süd Delmenhorst hat und wie gut sich Neue bei uns zurechtfinden, zeigten die Einschulungsfeier und die Willkommenswoche in den ersten Schultagen nach den Sommerferien.

Mit der Harry-Potter-Melodie begrüßte unser Schulleiter Claus Schroeder die sichtlich aufgeregten Fünftklässler und ihre Eltern in der prall gefüllten Aula. Wie in Hogwarts werde bei uns versucht, die individuellen Stärken aller Kinder zu erkennen und zu fördern. Wie sehr das stimmt, zeigte unsere Schülerband unter der Leitung von Frau Rusnak, als sie mit ihrem Schulsong die Mensa rockte: „Was geht ab? Mach dir keine Sorgen, wir hol’n dich immer raus. In allen Lebenslagen – hier sind wir zuhaus.“

Es folgten Willkommensgrüße in 17 Sprachen, bevor unsere Didaktische Leiterin Frau Gause gemeinsam mit Frau Mueller-Behrens, Koordinatorin für die Jahrgänge 5/6, das neue Konzept für die Willkommenswoche erklärte:
Die neuen Fünftklässler werden am Ende der Einschulungsfeier nämlich noch nicht in feste Klassen eingeteilt, sondern es entscheidet sich erst im Laufe der Willkommenswoche, wer in welche der vier 5. Klassen kommt.

Während der Willkommenswoche nahmen die neuen Fünftklässler an diversen Workshops teil, arbeiteten in wechselnden Teams an Gruppenaufgaben, konnten sich in Sportwettkämpfen messen und lernten neue Fächer wie Physik, Hauswirtschaft oder Technik kennen. Dabei stellten sie beispielsweise eigene Schlüsselanhänger in Form unseres Schullogos her oder bereiteten ein gesundes Frühstück zu, wofür sie von uns passende Brotdosen als Schulgeschenk erhalten haben.

Und wie bei Harry Potter, wo der sprechende Hut die Kinder dem passenden Haus zuteilt, gab es am Ende der Willkommenswoche die spannende Auflösung, wer in welche Klasse kommt:

Wie schnell die Klassen jetzt zusammenwachsen werden und hier verwurzeln, wird kein Zauber lüften können, aber auch hier trifft der Schulsong wieder den richtigen Ton: „Und wenn’s dir mal zuviel wird, dann denk dran – ganz bestimmt geben wir dir unser Bestes, weil wir alle Helden sind.“

In diesem Sinne: Wir wünschen allen neuen Schülerinnen und Schülern einen tollen Start an unserer Schule! Schön, dass ihr hier seid!