Kimi liest am besten – Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

So sehen Vorlese-Meister aus! Stolz lächelt Kimi Ferdyn aus der 6d in die Kamera. Auf dem Tisch vor ihr liegt das Buch, aus dem sie beim Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen vorgetragen hat: „Gregs Tagebuch – Von Idioten umzingelt!“. Kimi hat besonders flüssig und gut betont vorgelesen. Jetzt kann sie sich über ein Buchgeschenk der Thalia-Buchhandlung, die den Vorlesewettbewerb gesponsert hat, freuen.

Dazu gab es auch noch eine Urkunde und ein Süßigkeiten-Geschenk für alle fünf Schülerinnen und Schüler, denn auch sie beeindruckten mit ihren Vorlesekenntnissen: Emilie Grund aus der 6b kam auf den zweiten Platz mit der „Schule der magischen Tiere“. Aus der 6a waren zwei Mädchen dabei: Maraya Ilieva stellte die „Chroniken von Alice im Wunderland“ vor und Gracia Kabata Joao las aus „Das geheimnisvolle Spukhaus“. Auch der erste Band von „Harry Potter“ wurde präsentiert, und zwar von Niklas Tas aus der 6d.

Für Kimi bleibt es jetzt weiterhin spannend, denn sie wird ihr Können demnächst auch beim Stadtentscheid beweisen dürfen, wo sie unsere Schule vertritt. Herzlichen Glückwunsch für die Vorlese-Meister, ein großes Dankeschön an Thalia und dir, Kimi, viel Erfolg!